Nachhaltigkeit bei Fortum

Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Strategie von Fortum. Geschäft und Verantwortung sind bei uns eng miteinander verwoben. Das unterstreicht die Bedeutung von nachhaltigen Lösungen als Wettbewerbsvorteil. In unseren Betriebsabläufen achten wir auf eine ausgewogene Berücksichtigung von wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Verantwortung.

fortum-growing

Verantwortung, Kreativität, Respekt und Ehrlichkeit – sind die Basis all unseres Tuns.

Unsere Art des verantwortlichen Handelns beinhaltet, dass wir kontinuierlich die Standpunkte unserer Stakeholder identifizieren und die Balance zwischen den verschiedenen Erwartungshaltungen unserer Stakeholder finden. Unsere Schwerpunkte basieren darauf, welche Auffassung Fortum und unsere Stakeholder zur Bedeutung der Auswirkung auf das Unternehmen vertreten sowie ihr Vermögen, Wert für die Stakeholder und die Umwelt zu schaffen. Um unsere eigene Leistung kritisch zu beurteilen, setzen wir uns jedes Jahr Nachhaltigkeitsziele.

Die Geschäftsleitung von Fortum entscheidet über den Nachhaltigkeitsansatz und die Nachhaltigkeitsziele, die unsere jährlichen Planungen maßgeblich beeinflussen. Unsere Reputation hat sich 2016 bei den wichtigsten Interessensgruppen in der „One Fortum“-Umfrage verbessert und sogar die Zielvorgaben übertroffen. Das Ziel in der Kundenzufriedenheit wurde in fast allen Geschäftsbereichen erreicht. Wir haben außerdem unser Ziel bei den spezifischen Kohlendioxidemissionen erreicht. Die spezifischen Emissionen bei der gesamten Energieerzeugung lagen im Jahr 2016 bei 184 gCO2/kWh. Wir wollen für unsere Mitarbeiter und die Mitarbeiter unserer Vertragspartner ein sicherer Arbeitsplatz bieten. Wir haben im Jahr 2016 unsere Zielsetzung im Zusammenhang mit der Häufigkeit von durch Unfälle verlorenen Arbeitstagen bei uns und unseren Vertragspartnern erreicht. Es gibt allerdings noch immer zu viele schwere Unfälle. In diesem Bereich wollen wir im Jahr 2017 Verbesserungen erreichen und haben dies ganz oben auf unsere Agenda gesetzt.

Unser Fokus

Gemeinsam mit unseren Stakeholdern haben wir Nachhaltigkeitsthemen formuliert. Diese Themen haben die größten Einfluss auf die Umwelt, Fortum und und unseren Handlungsspielraum zur Erzeugung eines Stakeholder Values:

Fortum-Nachhaltigkeit

Unsere Werte

Wir werden von unseren Werten getragen, die für alles, was wir tun, die Grundlage sind:

Neugier

Wir hinterfragen Bestehendes und haben den Mut, Neues zu wagen. Während sich der Energiesektor transformiert, erkunden wir neue Möglichkeiten und befassen uns kontinuierlich mit dem Kennenlernen und Mitentwickeln neuer Lösungen für eine sauberere Welt.

Verantwortung

Wir haben ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein. Wir übernehmen Verantwortung für unsere eigene Arbeit und für unseren Einfluss auf die Gesellschaft. Wir schaffen nachhaltige Lösungen, die auf Erkenntnissen von Stakeholdern basieren.

Integrität

Wir verfolgen eine ethische Unternehmensführung, bei der jede Herausforderung, jeder Erfolg und jeder Meilenstein offengelegt werden. Wir haben keine Hintergedanken und befolgen unseren Verhaltenskodex bei unseren täglichen Geschäfts- und Arbeitspraktiken.

Respekt

Wir schätzen einander und alle unsere Stakeholder wie unsere Kunden und Partner. Unser Erfolg beruht auf der Aufrechter-haltung einer vielfältigen und integrativen Unternehmenskultur, die alle Mitarbeiter zur Entfaltung und Ausschöpfung ihres gesamten Potenzials ermutigt.

AU18

Mehr über Nachhaltigkeit bei Fortum erfahren

Unser Nachhaltigkeitsbericht 2016